Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Die Zitrone ist gesund



 



Die Zitrone ist in der Küche unverzichtbar

Ananas | Apfelquitte | Aprikosen | Aronia | Avocado | Banane | Birnen | Blaubeeren | Body Mass Index | Brombeeren | Dattelzwetschgen | Die 10 Ernährungsregeln | Die Ernährungspyramide | Diäten im Test | Diätrezepte | Drachenfrucht | Entsafter von Magimix | Erdbeeren & Erdbeerrezepte | Feigen | Granadilla | Granatapfel | Grapefruit | Guave | Heidelbeeren | Himbeeren | Holunder | Honigmelone | Johannisbeeren | Jujube | Kaki | Kaktusfeige | Kirschen | Kiwi | Kohlsuppendiät | Kombucha selbst machen | Kumquats | Limette | Litschis | Mandarine | Mango | Maulbeere | Melonen | Mirabelle | Nashi | Nektarinen | Nährstoffe & Vitamine | Obstsorten | Orangen | Pampelmuse | Papaya | Pfirsich | Pflaumen | Pfundskur | Preiselbeeren | Quitten | Reneklode | Saisonkalender Gemüse & Salate | Sanddorn | Stachelbeeren | Sternfrucht | Tofu selbst machen | Weintrauben | Zitrone

ZitroneDie Zitrone ist die klassische Zitrusfrucht, die in der Küche immer wieder gebraucht wird. Obwohl man ihr Fruchtfleisch roh gewöhnlich nicht verzehrt, weil es einfach zu sauer schmeckt, werden Bestandteile der Zitrone immer wieder und für unterschiedlichste Speisen benötigt. Gewöhnlich benutzt man dabei meistens den frisch gepressten Saft der Zitrone, ferner kommen auch die fein abgeriebene Schale der unbehandelten Frucht sowie das Fruchtfleisch zum Einsatz.

Die Zitrone ist in China beheimatet und dort schon seit eh und je bekannt. Sie gedeiht am besten bei subtropischen Klima und wird uns aus verschiedenen warmen Ländern ganzjährig zugeliefert.

Sie ist eine überaus gesunde Frucht, der auch heilende Wirkungen zugeschrieben werden. Ihr hoher Gehalt an Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte. So soll sie bei Erkältung und Fieber die Heilung unterstützen. Zu diesem Zweck wird sie oft als heiße Zitrone getrunken. Diese lässt sich übrigens am besten mit Honig verfeinern.

Küchentechnisch verleiht der Saft der Zitrone vielen Gerichten den letzten Schliff. Darüber hinaus hat sie eine leicht konservierende Wirkung und sorgt dafür, dass Gerichte lange ihre schöne Farbe behalten, anstatt sich bräunlich zu verfärben. Zitronensaft ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Dressings, Saucen und Marinaden. Auch in Backwaren, Cremes und Torten wird sie häufig gefordert. Ebenso verleiht sie vielen Softdrinks, Säften und alkoholischen Getränken eine aufregende und erfrischende Note.


Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de