Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Tischdeko Idee Frühling



 



Tischdekoration für den Frühling

Libelle Serviette | Lilie Serviette | Segel Serviette | Serviette falten Kerze | Serviette Palmwedel | Servietten falten | serviettentasche | Tischdeko Weinprobe | Tischdekoration Frühling | Tischdekoration Advent | Tischdekoration Brunch | Tischdekoration Erntedankfest | Tischdekoration Fondue | Tischdekoration Geburtstag | Tischdekoration Goldene Hochzeit | Tischdekoration Halloween | Tischdekoration Herbst | Tischdekoration Hochzeit | Tischdekoration Japan | Tischdekoration Kindergeburtstag | Tischdekoration Kleinkindergeburtstag | Tischdekoration Muttertag | Tischdekoration Ostern | Tischdekoration runder Geburtstag | Tischdekoration Silvesterfeier | Tischdekoration Sommer | Tischdekoration Valentinstag | Tischdekoration Weihnachten
Tischdekoration Frühling

Sobald der Frühling kommt wird nicht nur die Küche leichter, sondern auch die Dekoration des Tisches. Selbst wenn der Frühling noch nicht richtig angekommen ist, kann man ihn durch die richtige Tischdekoration zu sich nach Hause holen. Die Farbe des Frühlings ist Gelb. Sie strahlt Optimismus und Heiterkeit aus, auch beim Essen. Die Tischdekoration sollte natürlich in hellen Farben gehalten sein.

Eine gelbfarbene Tischdecke und hellgrünfarbene Platzdecken miteinander kombiniert erinnern an die frühlingshafte Natur. Wer hat kann auch helles, farbiges Geschirr benutzen, ansonsten eignet sich auch weiß als Farbe. Das Symbol des Frühlings sind Blumen, die neben dem Essen, auch das Highlight des Tisches bilden sollten.

Zu einer grün- gelben Dekoration passen Blumen wie Tulpen, Hornveilchen oder auch Stiefmütterchen. Wer etwas ganz besonderes für seine Tafel haben möchte, kann sich auch seine eigene Blumenvase machen. Ein guter Tipp hierfür ist das Aushöhlen von Früchten, besonders zu empfehlen sind Artischocken oder eine Ananas.
Man nimmt nun Blumen seiner Wahl, stellt diese in eine Vase und diese Vase wird in die ausgehöhlte Frucht gestellt. Um eventuelle Ränder der Vase zu überdecken kann man zum Beispiel bunte Bänder drum wickeln. Ebenfalls schön sieht es aus, wenn man ein Sektglas oder ein anderes Glas als Blumenvase benutzt.

Neben Blumen können auch andere Elemente der Natur, wie Moos, kleine Zweige oder Gras, den Tisch schmücken. Kerzen für das richtige Ambiente sind natürlich unverzichtbar. Wer auch auf dem Essenstisch nicht auf seinen kleinen privaten Kräutergarten verzichten will, der kann schnell wachsende Kräuter (wie zum Beispiel Kresse) , ähnlich wie bei den Blumen, in einer ausgehöhlten Zitronen- oder Orangenscheibe anpflanzen. Natürlich müssen alle verwendeten Farben miteinander harmonieren, denn sonst wirkt auch die kreativste Tischdekoration nicht schön.

Tischdeko ist wichtig, denn das Auge isst mit!