Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Tischdekoration für Advent



 



Tischdekoration für die Adventszeit

Libelle Serviette | Lilie Serviette | Segel Serviette | Serviette falten Kerze | Serviette Palmwedel | Servietten falten | serviettentasche | Tischdeko Weinprobe | Tischdekoration Frühling | Tischdekoration Advent | Tischdekoration Brunch | Tischdekoration Erntedankfest | Tischdekoration Fondue | Tischdekoration Geburtstag | Tischdekoration Goldene Hochzeit | Tischdekoration Halloween | Tischdekoration Herbst | Tischdekoration Hochzeit | Tischdekoration Japan | Tischdekoration Kindergeburtstag | Tischdekoration Kleinkindergeburtstag | Tischdekoration Muttertag | Tischdekoration Ostern | Tischdekoration runder Geburtstag | Tischdekoration Silvesterfeier | Tischdekoration Sommer | Tischdekoration Valentinstag | Tischdekoration Weihnachten
Tischdekoration Advent

Die Adventszeit ist eine Zeit der Besinnung und der Vorfreude auf Weihnachten. Draußen ist es kalt und ungemütlich und momentan fühlen wir uns zuhause am wohlsten.
Der Adventstisch soll Behaglichkeit und Wärme ausstrahlen und gleichzeitig festlich wirken.
Traditionell wird bei festlichen Anlässen gerne eine weiße Tischdecke genommen. Weiß wirkt besonders festlich und hat den Vorteil, dass Geschirr und Tischdekoration in fast jeder Farbe verwendet werden kann.

Für die Tischdeko zu Weihnachten sind nach wie vor die Farben Rot und Grün am beliebtesten. Goldener Festschmuck setzt glänzende und edle Akzente. Auf die Adventstafel gehört natürlich der Adventskranz, als das Symbol der Vorweihnachtszeit.

Der Tisch kann also z.B. mit einer weißen Tischdecke eingedeckt werden. Ein weißes Geschirr, vielleicht mit rotem oder goldenem Muster, setzt erste Akzente. Wenn es etwas weniger feierlich sein soll, z.B. zum Adventskaffee, eignet sich auch ein Steingutservice in Brauntönen. Bei der weiteren Tischdekoration sollte man sich an die Farben des Adventskranzes halten. Hat dieser rote Kerzen, wählt man die Servietten ebenfalls in Rot, um ein harmonisches Bild zu erlangen. Je nach Größe des Adventskranzes, kann er den Mittelpunkt der Tafel bilden. Er darf nicht so groß sein, das er die Gäste in ihrer Bewegungsfreiheit einschränkt oder ihnen die Sicht versperrt.

Das gilt übrigens für alle Dekorationsgegenstände. Ist der Adventskranz zu groß, kann er auch sehr dekorativ am Kopfende plaziert werden. Einige Tannenzweige über den Tisch verteilt, ein paar tiefrote Äpfel und kleine goldene Weihnachtskugeln könnten die Dekoration abrunden.

Etwas ausgefallener, aber nicht weniger festlich,wirkt eine Tischdecke in satten Rottönen. Dazu sollte man allerdings auf jeden Fall neutrales weißes Geschirr nehmen. Eine weißgoldene Stoffserviette bietet sich dazu an. Den Tisch kann man mit Tannenzweigen oder einem alten Nussknacker aus Holz, umrundet von Nüssen, verzieren. Eine einfache und billige, aber sehr effektive Methode um das gewisse Etwas zu erzeugen: Einfach goldenes Lametta locker über die Tafel verteilen.

Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de

Tischdeko ist wichtig, denn das Auge isst mit!