Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Sauce Béarnaise



 



Sauce Béarnaise passt zu kurz angebratenem Fleisch

Jägersauce | Mehlschwitze | Pesto | Sauce Béarnaise | Sauce Hollandaise | Saucenrezepte | Soßen richtig zubereiten | Soßenfonds

Sauce BéarnaiseSauce Béarnaise gehört ebenso zur vornehmen, feinen Küche wie ein guter Wein. Sie ist ebenfalls eine Buttersauce, jedoch nicht ganz so fetthaltig wie die Sauce Hollandaise. Im Geschmack und im Aussehen sind diese beiden Saucen sich allerdings recht ähnlich, da auch größtenteils gleiche Zutaten verwendet werden.

Die wichtigsten Zutaten der Sauce Béarnaise sind ebenfalls Weißwein, Eigelb und Butter. Ihr wird jedoch kein Wasser und kein Zitronensaft beigemischt, sondern Estragonessig. Außerdem kommen in der Sauce Béarnaise immer Kräuter vor, nämlich Kerbel und Estragon. Auch kleingehackte Schalotten werden beigefügt. Gewürzt wird mit weißem Pfeffer und Salz. Die Zubereitungsart dieser Sauce ist fast genauso wie die der Sauce Hollandaise; die beiden Saucen unterscheiden sich hauptsächlich in der Würzung sowie im Butteranteil, der bei dieser Sauce reduziert ist.

Diese schmackhafte Sauce verfeinert Ihre Speisen ungemein. Vor allem passt sie zu kurz angebratenem Fleisch sowie zu Fisch.

Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de

Die Edelsauce: Sauce Béarnaise

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz