Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Vanillesauce


Rezept Vanillesauce

auf klassische Art und Weise
Rote Grütze, süße Knödel, Dampfnudeln, Apfelstrudel, Schokoladenpudding - was wäre all das bloß ohne Vanillesoße?

Wer anspruchsvoll ist und sich nicht mit Fertigprodukten aus der Tüte zufriedengeben möchte, kann mit etwas Geschick die klassiche Variante wählen: Vanillesoße aus Milch, Zucker, Ei und - natürlich - Vanille.

Und so wird's gemacht:

Zutaten:


1/2l Milch (oder entsprechend mehr)
1 Ei
ca. 40 g Zucker oder Vanillinzucker
eine Vanilleschote

Zubereitung

Die Milch wird zusammen mit dem Zucker und einer aufgeschnittenen und ausgekratzten Vanilleschote aufgekocht und anschließend vom Herd genommen.
Während sie abkühlt, trennt man das Ei und schlägt das Eigelb auf.
Danach gibt man die Milch durch ein Sieb in das aufgeschlagene Eigelb. Wichtig dabei: Nicht zu schnell gießen und die Milch nicht zu heiß verwenden - sonst gerinnt das Ei.

Die fertige Soße erwärmt man noch einmal unter stetem Rühren (wieder ist Vorsicht geboten, bei zu starker Wärmezufuhr Gerinnungsgefahr), bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
(Alternativ kann man auch mit Stärke nachhelfen.)


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::