Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Käsekuchen


Rezept Käsekuchen

Zubereitung

Der vielleicht beste Käsekuchen der Welt
Einen ordentlichen Käsekuchen zu backen ist nicht so einfach, wie es die Käsekuchenbackmischung Dr. Oetkers vermuten lässt.
Wie bei so vielen Dingen im Leben, hängt der Erfolg auch hier von den richtigen Zutaten und der optimalen Zusammenstellung dieser ab.

Benutzt man jedoch das folgende Rezept für einen amerikanischen Käsekuchen, ist zumindest ein den Geschmack des typischen "Tütenkäsekuchens" weitaus übertreffendes Ergebnis garantiert.
Der Boden wird nicht wie üblich aus einem schwer im Magen liegenden Hefeteig gemacht, stattdessen verwende man 145 g Butterkekse und 75 g Butter. Mag es noch so mühselig sein, die anstrengende Arbeit des Zerkleinerns der Butterkekse zu kleinsten Krümeln wird am Ende belohnt.

Man verrühre sie mit der im Topf zerlassenen Butter, und verteile die goldgelbe Masse in der vorgefetteten Springform.
Der wichtigste Teil des Kuchens ist die cremige Quarkmasse. Man verrühre 5 Eigelb, 1 Päckchen Vanillezucker, zur intensiveren Geschmacksentfaltung mit Bourbon-Vanille versetzten Zucker verwenden, 250 g Puderzucker, 450 g sahnigen Frischkäse und 450 g Sahnequark.

Die Verwendung von Magerstufenprodukten vermeiden, da sie zur Verfälschung des angestrebten Geschmacksergebnisses führen. Nachdem man eine glatte Creme erhalten hat, zur Auflockerung 100 ml Dosenmilch oder Sahne hinzugeben, 100 ml süße Sahne einrühren und das Ganze mit einem halben Teelöffel Salz und 2 Eßlöffeln Zitronensaft ergänzen.

Zum Schluß füge man 3 gehäufte Eßlöffel Mehl hinzu, und rühre eine glatte Creme, unter die man das steif geschlagene Eiweiß ziehe.
Nachdem man die Masse auf den Teigboden gegeben hat, stellt man die Form in den auf 230° vorgeheizten Ofen senkt und die Temperatur auf 180° . Der Kuchen sollte 45 min bei leicht geöffneter Backofentür (dies ist sehr wichtig, da der Kuchen sonst zu trocken werden könnte), z.B. durch einen eingeklemmten Schaber zu realisiern, bräunen lassen und gekühlt servieren.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::