Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Beef-Empanadas


Rezept Beef-Empanadas

Zutaten:

1- 2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen (mindestens)
2 Esslöffel natives Olivenöl
1 rote Paprikaschote
250 g Rinderhackfleisch
100 g Schafskäse
30 g Rosinen
3 Esslöffel gehackte Korianderblätter (frisch)
1 Päckchen Mürbeteig
2 Esslöffel zerlassene Butter

Zubereitung:
Beef-Empanadas – scharfe Verführung knusprig verpackt
In Lateinamerika liebt man die würzigen Teigtaschen – kein Wunder! Sie sind ebenso köstlich wie einfach in der Zubereitung.

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne. Wenn es am Holzlöffel kleine Bläschen bildet, ist die Temperatur perfekt. Garen Sie die gewürfelten Zwiebeln im heißen Fett fast glasig. Jetzt kommen die Knoblauchwürfelchen dazu – Vorsicht, sie verbrennen schnell! Lassen Sie nun die gewürfelte Paprika zwei Minuten mit garen und schieben Sie sie anschließend an den Rand. In die Pfannenmitte geben Sie nun das Hackfleisch und brutzeln Sie es unter Rühren braun.
Lassen Sie den Pfanneninhalt in einer Schüssel abkühlen. Heben Sie Rosinen, den kleingebröselten Käse und die Korianderblätter unter die Fleisch-Gemüse-Mischung.

Während der Backofen auf 190 Grad vorheizt, rollen Sie den Teig auf einer mehlbestäubten Unterlage aus. Stechen Sie Scheiben von 8 Zentimetern Durchmesser aus und geben Sie jeweils 2 Esslöffel der Füllung in die Mitte. Falten Sie die Scheiben zu Taschen und drücken Sie die Nähte mit einer Gabel fest zusammen.
Für eine goldene Färbung mit Butter bestreichen und 15 bis 20 Minuten backen.

Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::