Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Soutzoukakia


Zutaten Soutzoukakia

3 altbackene Weißbrotscheiben in Wasser oder Milch eingeweicht
500 Gramm gemischtes Hackfleisch (halb Rinderhackfleisch
und halb Schweinehackfleisch) (Bezeichnung in Austria: Faschiertes)

1 Ei
2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1-2 Tl Kreuzkümmel, gemahlen (auch Kummin, Cummin genannt)
Meersalz oder Salz aus der Mühle und frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer
1 Glas trockener Weißwein
Ca g Mehl
Olivenöl
1 Dose geschälte Tomaten (Typ Pomodori Pelati, aus der Dose oder frisch)
optional: glatte Petersilie



Zubereitung


Das Brot entrinden, etwa 10 Minuten ziehen lassen, leicht ausdrücken. Das Fleisch mit dem Ei, Brot, den Gewürzen und etwas Wein händisch gründlich vermengen. Etwa 15 Stücke in Fingergröße formen.

Die Soutzoukakia in etwas Mehl wenden und in einer Pfanne mit Olivenöl herausbraten, zur Seite stellen.

In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Tomaten andünsten (eventuell vorher etwas klein schneiden) mit dem restlichen Wein aufgießen 5-10 Minuten auf kleiner Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Soutzoukakaia auf einem Essteller anrichten mit der Tomatensauce napieren, Reis dazu und mit Petersilie garnieren.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat