Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Rinderfilet mit Madeirasauce


KartoffelpasteteZutaten Rinderfilet mit Madeirasauce

2kg Rinderfilet
325g Butter
500ml kräftige Rindfleischbrühe
100ml Madeira
Salz und Pfeffer


Zubereitung:


250g der Butter erhitzen, die hälfte der Butter in einem großen Schmortopf geben, das Fleisch hineinlegen und die restliche über das Fleisch geben, dann von allen Seiten kräftig anbraten.

Im Backofen bei 210 Grad das Fleisch 20 Minuten braten. Nach 10 Minuten bitte Salzen und Pfeffern. Das fertige Fleisch (das innen noch rosa ist) in Alufolie einwickeln und ruhen lassen. Den Bratensatz 200ml Wasser ablöschen, die Flüssigkeit durch ein sehr feine Sieb seihen.

Rinderbrühe dazugeben, den Madeira angießen und alles aufkochen lassen, bis nicht mehr als so um die 500ml übrig sind. Nach Geschmack mit Pfeffer und Salz abschmecken. Restliche Butter in Kleine Stückchen zufügen und vermengen.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat