Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Backrezepte » Rheinische Apfeltorte

Rheinische Apfeltorte

Diese rheinische Appeltaat sollte man lauwarm genießen.


Rheinische Apfeltorte
Zutaten:
250 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
250 g kalte Butter
Zutaten für die Füllung:
100 g Butter
100 g Zucker
100 g Mandelblättchen
60 g Rosinen



Zubereitung:
Für Appeltaat das Mehl mit dem Salz, dem Ei und der Butter zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Für die Füllung der Appeltaat die Äpfel schälen, entkernen und blättrig schneiden.
Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen
Mit der Hälfte der Butter den Boden einer Tarteform auslegen, die Apfelscheiben in Kreisform hineinlegen.
Den Zucker, die Mandelblättchen und die Rosinen über die Apfelscheiben verteilen.
Die restliche Butter zerlassen und über die Füllung der Appeltaat geben.
Die Füllung nun im Backofen für etwa 20 min karamellisieren lassen.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Größe der Tarteform ausrollen.
Die Äpfel mit der Teigplatte bedecken und erneut im Ofen für etwa 25 bis 30 min goldbraun backen lassen.
Die Appeltaat kurz auskühlen lasen, auf eine Kuchenplatte stürzen und noch warm servieren.

 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::