Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Italienische Rezepte » Spargelrisotto

Spargelrisotto

Spargelrisotto, den Italien-Urlaubern auch als Risotto con asparagi bekannt.
Dieses Rezept ist ausreichend für 4 Personen.




Spargelrisotto
Zutaten:
Zutaten:

500 g Spargel, weiß oder grün
400 g Risottoreis
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
200 ml Weißwein, trocken
50 g ger. Pecorino (alternativ Parmesan oder Fontina)
1 EL Butter
1 Zitrone, unbehandelt
1 EL Basilikum, gehackt
Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Für das Spargelrisotto zunächst die Zwiebeln sowie den Knoblauch abziehen, die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch fein hacken.
Den weißen Spargel schälen, von den holzigen Enden befreien. Der grüne Spargel braucht nicht geschält zu werden, bei ihm werden lediglich die Enden abgeschnitten.

Die Spargelstangen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden, die Spargelspitzen dabei zur Seite legen.
In einem Kochtopf 2 EL Butter zerlassen und darin anschließend die Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch kurz anbraten.

Die Spargelstangen zugeben und ebenso andünsten.
Erst danach den Reis zugeben und unter ständigem Rühren andünsten.
Damit das Spargelrisotto richtig gelingt, ist es nun wichtig, ständig weiter zu rühren. Den Wein angießen, kurz bei hoher Hitze köcheln lassen.

Anschließend die Brühe zufügen.
Die Hitze reduzieren und den Reis unter gelegentlichem Rühren für etwa 20 min quellen lassen. Nach 10 min Kochzeit die Spargelspitzen zufügen.
Sobald der Reis bissfest ist, den Käse, 1 EL Butter, die abgeriebene Zitronenschale sowie das Basilikum unterrühren.
Das Spargelrisotto solange rühren, bis der Käse geschmolzen ist.


 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::