Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Fleischrezepte » Schweinefilet mal anders

Schweinefilet mal anders

Dieses Rezept ist einfach und genial. Es ist gut vorzubereiten und deshalb auch für die nächste Party bestimmt der Hit.


Schweinefilet mal anders
Zutaten:
500g Schweinefilet
2-4 EL  Butterschmalz
10 Päckchen Sahne
1 Tasse Paniermehl
Salz, Pfeffer
1 Dose Fondor



Zubereitung:
Das Schweinefilet abwaschen und trocken tupfen. Anschließend in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Filetscheiben nebeneinander auf einen großen Teller legen und mit Salz und Pfeffer von jeder Seite würzen. Das Paniermehl von beiden Seiten leicht an das Fleisch anklopfen.

Nun die Sahne mit dem Fondor mit einem Schneebesen gut verrühren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filetscheiben von jeder Seite nacheinander 2-3 Minuten anbraten. Eine große Auflaufform etwas einfetten und die Filetscheiben in die Form schichten. Nun die Sahne-Fondor-Mischung auf dem Fleisch verteilen, so dass dies gut bedeckt ist.

3 Tage im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. So kann die Sahne-Mischung besonders gut in das Fleisch eindringen. Nun bei Umluft 160 Grad (vorgeheizt) das Ganze 40 Minuten gar ziehen lassen. Die Filetscheiben sind wunderbar weich und einfach köstlich. Dazu passen Reis oder auch viele andere Beilagen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Garzeit: 40 Minuten
 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::