Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Salate » Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Für alle, die Meeresfrüchte und die leichte Kost lieben, ist dieses Gericht wahrscheinlich genau das Richtige, gerade für den Sommer.


Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat
Zutaten:
450 g Tintenfisch
750 g gekochte Miesmuscheln
400 g Herzmuscheln gekocht
150 ml Weißwein
300 ml Olivenöl
Saft einer Zitrone
1 Bund Schnittlauch
1 Bund frische Petersilie
Salz und Pfeffer
4 große Tomaten
1 Bund Basilikum
250 g kleine Nudeln
gemischte Salatblätter



Zubereitung:
Als Erstes alle Meeresfrüchte in eine Schüssel geben und mit dem Weißwein und der Hälfte des Olivenöls vermischen und 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Später dann die gesamte Mischung aus Meeresfrüchten in einem Kochtopf bei ganz leichter Hitze 10 Minuten kochen und dann wieder abkühlen lassen.
Jetzt die Nudeln in Salzwasser kochen bis sie Al Dente sind ( kleiner Tipp: einen Esslöffel Öl dazugeben, dann backen die Nudeln später nicht zusammen).Beim Abgießen der Nudeln die Hälfte des Sudes übrig behalten. Nudeln abschrecken. Jetzt Zitronensaft, Petersilie, Schnittlauch und Olivenöl zu der Meeresfrüchtemischung geben, salzen und Pfeffern. Jetzt noch die Nudeln unterheben. Die gemischten Salatblätter nachdem Sie gewaschen wurden auf einem Teller anrichten und die Meeresfrüchtemischung darüber drapieren und mit Tomatenvierteln und Basilikum schön garnieren. Die Zubereitungszeit, abgezogen der Marinierzeit beträgt hier 30 Minuten. Auch hier schmeckt es besonders gut, wenn man ein bisschen frisch geröstetes Brot dazu serviert.
 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::