Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Dessertrezepte - Süßspeisen » Crespelle mit Nuss-Soße

Crespelle mit Nuss-Soße

Die Crespelle mit Nuss-Soße kann als kleine Vorspeise serviert werden.


Crespelle mit Nuss-Soße
Zutaten:
100 g Mehl
150 ml Milch
2 Eier
eine Prise Salz
Fett zum Backen der Pfannkuchen
Für die Ricotta-Füllung:
250 g Ricotta
80 g ger. Parmesan
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
1 TL Zitronensaft
1 EL Petersilie
Zutaten für die Nuss-Soße:
100 g Walnüsse
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan
2 EL Olivenöl
Basilikum
50 ml Sahne
Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Für die Crespelle mit Nuss-Soße zunächst das Mehl mit der Milch verrühren, die Eier nacheinander unterrühren, anschließend eine Prise Salz zugeben.
Diesen Pfannkuchenteig nun für 20 min quellen lassen.
In dieser Zeit kann die Nuss-Soße sowie die Ricotta-Füllung zubereitet werden:
Hierzu die Nüsse mit den Walnüssen mit Hilfe eines Mixers klein hacken.
Nach und nach Parmesan, das Olivenöl, Basilikum sowie Sahne zugeben und mit dem Mixer zu einer cremigen Soße vermengen.
Die Nuss-Soße zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Füllung den Ricotta mit Parmesan vermengen, anschließend den Zitronensaft mit der Petersilie untermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.
In einer Pfanne nun das Fett erhitzen und die Pfannkuchen darin ausbacken.
Für die Crespelle mit Nuss-Soße jeweils einen Pfannkuchen mit etwas Ricotta-Creme bestreichen und aufrollen.
Die Crespelle auf einem Teller mit der Nuss-Soße beträufelt anrichten.
 
 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::