Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Grillrezepte » Stachelbeer-Chutney

Stachelbeer-Chutney

Der Geschmack ist vielleicht für den Ein oder Anderen gewöhnungsbedürftig, schmeckt aber super zu Fleisch oder auch Hartkäse.


Stachelbeer-Chutney
Zutaten:

100 g Zwiebeln
500 g Stachelbeeren
100 g Rosinen
200 g Zucker
1/2 TL Ingwer
1 TL Paprika
1 TL Salz
500 ml Weinessig



Zubereitung:
Die Zwiebeln abziehen und grob hacken. In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen und die gehackte Zwiebeln darin etwas köcheln lassen, bis sie weich geworden sind.
Anschließend die Zwiebel abgießen.
Für das Stachelbeer-Chutney nun die geputzten Stachelbeeren in den Topf zusammen mit den Rosinen, dem Zucker, den Gewürzen sowie dem Weinessig aufkochen lassen und für ca. 20 min köcheln lassen.
Nach dieser Zeit sollte das Stachelbeer-Chutney ein wenig eingedickt sein.
Anschließend das noch heiße Stachelbeer-Chutney in ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen, so ist es ca. ein halbes Jahr haltbar.
Wem Schärfe nichts ausmacht, sollte noch zusätzlich eine Chili-Schote zerkleinern und gleich zu Beginn mit kochen.
 
 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::