Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Backrezepte » Nussecken

Nussecken

Leckeres für den Kaffeetisch schnell selbst gemacht…



Nussecken
Zutaten:

Für den Teig:
130 Gramm Margarine
300 Gramm Mehl
2 Eier
1 Teelöffel Backpulver
2 Päckchen Vanillepulver
3 EL Aprikosenmarmelade

Für die Nuss-Masse:
200 Gramm Butter
400 Gramm gehackte Haselnüsse
200 Gramm Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
4 Esslöffel aufgekochtes Wasser




Zubereitung:

Die Margarine mit dem Mehl, den Eiern, dem Backpulver sowie dem Vanillepulver zu einem glatten Teig verarbeiten.

Ein Backblech einfetten und den Teig auf diesem anschließend ausrollen. Den Teig mit der Aprikosenmarmelade dünn bestreichen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für die Füllung der Nussecken die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, anschließend mit 4 Esslöffel Wasser zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und zum Schluss die gehackten Haselnüsse vorsichtig unterheben.

Diese Masse auf dem Nussecken-Teig verteilen und dann im Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.

Die Nussecken auskühlen lassen und in Dreiecke schneiden.

Je nach Geschmack können die einzelnen Nussecken noch mit den Spitzen in Schokoladenkuvertüre getaucht werden.

 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::