Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Fleischrezepte » Pfefferpotthast

Pfefferpotthast

Ein traditionelles Gericht aus Westfalen.

Pfefferpotthast
Zutaten:
750 g Rinderkamm
750 g Zwiebeln
50 g Schmalz
2 Lorbeerblätter
3 Nelken
1 l Fleischbrühe
Pfeffer
Saft einer Zitrone


Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Das Rindfleisch in grobe Stücke teilen.
Danach das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin leicht anbraten, anschließend die Zwiebeln zugeben und kurz andünsten.
Den Pfefferpotthast mit der Fleischbrühe aufgießen, und die Lorbeerblätter sowie die Nelken hinzufügen, noch kräftig mit Pfeffer würzen und das Ganze aufkochen lassen.
Anschließend mit einem Deckel ca. 1 bis 1 ½ Stunden schmoren, bis das Fleisch sowie die Zwiebeln in seine Fasern „zerfällt“.
Den Pfefferpotthast abschließend mit dem Zitronensaft würzen und erneut mit Pfeffer abschmecken.
Zu dem Pfefferpotthast werden meist Kartoffeln oder Rote Beete gereicht.
 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::