Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Backrezepte » Erdnussplätzchen

Erdnussplätzchen

Diese Erdnussplätzchen werden aus Mürbeteig und einem Belag aus Erdnuss-Karamell zubereitet.

Erdnussplätzchen
Zutaten:

Zutaten für den Teig:
250 g Mehl
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
1 Eigelb

Zutaten für den Erdnuss-Belag:
15 g Butter
175 g Zucker
200 ml Süße Sahne
350 g ungesalzene Erdnusskerne




Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig rühren, das Mehl nach und nach unter Rühren unter sieben, als letztes das Eigelb mit dem Mürbeteig vermengen.
Den glatten Teig in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
In dieser Zeit können die Erdnüsse für die Erdnussplätzchen bereits grob zerhackt und zur Seite gestellt werden.

Bevor man den Teig aus dem Kühlschrank nimmt, den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Anschließend den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise von ca. 4 bis 6 cm ausstechen.
Diese auf das Backblech legen und im Ofen für ca. 6 min backen.
Während dessen wird der Belag für die Erdnussplätzchen zubereitet:

Die Butter in einem Topf erhitzen, den Zucker unter Rühren unterrühren, die Sahne unterrühren, bis daraus eine Masse entsteht, anschließend die Erdnüssen zufügen und 2 min leicht köcheln.
Diese Erdnussmasse anschließend mit einem Löffel auf die gebackenen Kreise setzen, leicht andrücken und im Ofen in ca. 10 bis 15 min fertig backen. Sobald die Erdnussplätzchen an den Rändern braun  werden, sind sie fertig gebacken und müssen direkt aus dem Backofen genommen werden.
Je nach Geschmack können die Erdnussplätzchen mit dem Boden auch in Kuvertüre getaucht werden.

 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::