Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Rezepte Gemüse & Beilagen » Dolmades

Dolmades

Gefüllte Weinblätter haben ihren Ursprung in der orientalischen Küche, sind fettarm und  zudem leicht verdaulich.

Dolmades
Zutaten:
3 Zwiebeln
9 EL Olivenöl
80 g Reis
20 g Pinienkerne
16 frische Weinblätter (ersatzweise eingelegte)
1 Prise Salz
Pfeffer
Saft einer Zitrone
220 ml Wasser


Zubereitung:

Die Weinblätter ca. 2 min im heißen Wasser blanchieren und abtropfen lassen. Falls man eingelegte Weinblätter für die Dolmades verwendet, muss man diese vorher kurz abbrausen, um das Salz wegzuwaschen.
Während die Weinblätter abkühlen, die Zwiebel fein hacken.
1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel darin glasig dünsten, Reis untermengen und kurz mit dünsten, bis er glasig ist. Anschließend mit 120 ml Wasser aufgießen, bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten garen lassen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrösten und unter den fertig gegarten Reis ziehen. Diese Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Inzwischen den Backofen auf 170°C vorheizen.
Die Weinblätter mit der glänzenden Naht nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Nun 2 Esslöffel der Reismischung darauf setzen. Die Dolmades einschlagen, zur Spitze hin fest einrollen und mit einem Zahnstochern fixieren.

Die gefüllten Weinblätter mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen.
Das restliche Wasser und Olivenöl mit dem Zitronensaft verquirlen und über die Weinblätter gießen. Diese im Ofen ca. 45 min garen.
Im Übrigen sind die Dolmades gerade wenn sie mit frischen Weinblättern zubreitet werden, ein wahrer Genuss.

 
Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::