Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Paprikahähnchen


Zutaten Paprikahähnchen
1 Poularde (ca. 1,6 kg)
300 g Zwiebeln oder Schalotten
1 - 3 Knoblauchzehen
1/2 Zitrone
0,5 l Hühnerbrühe oder Brühe
0,15 l süße Sahne
2 EL Tomatenmark
1 - 2 EL Paprikamark
2 - 3 EL Butterschmalz
1 EL Butter
2 EL edelsüßer Paprika
1 EL Rosenpaprika
Salz, frisch gemahlener weißer oder schwarzer Pfeffer



Zubereitung


Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier gut Trockentupfen, die Haut abziehen und in 8 Teile zerschneiden.

Die Zitrone mit einem Zestenreisser wenige Zesten erstellen und den Saft auspressen.
Zwiebel oder Schalotten schälen und Feinwiegen.
Das Hühnerfleisch in Butterschmalz leicht Farbe nehmen lassen, würzen und herausnehmen.

2/3 des Bratfettes entfernen und die Butter hinzugeben.
Zwiebel oder Schalotten im Fett glasig dünsten, Zitronenschale zugeben, mit Paprikapulver abstäuben und würzen.

Tomaten- und Paprikamark in dem heißen Fett kurz abrösten und mit der Brühe ablöschen.
Die Zwiebelmasse ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Das Fleisch mit der Sahne zugeben und ca. 30 Minuten weiterschmoren lassen.
Mit Zitrone abschmecken und eventuell nachwürzen.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat