Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Moussaka


Moussaka Rezept

Ein traditionelles griechisches Gericht für 6 Personen. Vorbereitungszeit: etwa 20 Minuten
Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde 45 Minuten

Zutaten:

3 mittelgroße Auberginen
1 TL Salz
125 ml Olivenöl

für die Hackfleischsauce

2 EL Olivenöl
1 große feingehackte Zwiebel
500 g Hackfleisch halb und halb oder nur Rinderhack
2 EL trockener Weißwein
1 Dose pürierte Tomaten (etwa 420 g)
1 EL frische feingehackte Petersilie
2 TL frische fein gehackte Minze
½ TL gemahlener Zimt
¼ TL frischer gemahlener weißer Pfeffer

für die Käsesauce

90 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
2 Eier
60 g geriebener Romano-Käse

Zubereitung

Die Auberginen für die Moussaka in 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Salz bestreuen. In Küchenkrepp gewickelt eine Stunde ruhen lassen. Dann mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Für die Hackfleischsauce das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und das Hackfleisch unter Rühren ungefähr 10 Minuten darin braten, bis das Fleisch goldbraun und alle Flüssigkeit verdampft ist. Wer das Hackfleisch lieber etwas dunkler mag, kann das Fleisch mit Paprikapulver bestreut noch kurz weiter braten, bis es die gewünschte Farbe hat.

Den Wein, die pürierte Tomaten, Kräuter, Zimt und Pfeffer dazu geben und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dabei ab und an umrühren. Den Deckel abheben und nochmal 10 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung der Käsesauce:

Die Butter erhitzen, das Mehl hinzufügen und bei leichter Hitze 2 Minuten unter rühren anschwitzen. Nach und nach die Milch hinzugießen und jedesmal gleich wieder glattrühren. Die Masse bei mittlerer Hitze unter rühren einmal aufkochen, so dass die Masse dick wird.

Die Masse vom Herd nehmen und die zuvor verquirlten Eier und den Käse dazu geben. Das Ganze nochmal glattrühren.

Zubereitung der Moussaka:

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben goldbraun braten. Die Auberginen aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp das Fett abtropfen lassen.

Nun in Schichten zunächst eine Lage Auberginen in eine Auflaufform geben und mit der einem Teil der Hackfleischsauce bedecken. Diesen Vorgang mehrfach wiederholen. Zum Schluss die Käsesauce darüber gießen. Die Moussaka für 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben und vor dem Servieren für 5 Minuten ruhen lassen. Im Original wurde die Moussaka in einer Tapsi (einer großen Form) vorbereitet und dann zum Bäcker gebracht, der die Moussaka dann in seinem Brotbackofen fertig gegart hat.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::