Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Zwischenrippenstück mit...


Rezept Zwischenrippenstück mit Weinhändlersauce

Zutaten:


2 Zwischenrippenstück vom Rind (ca. 500 g) oder 4
Rindersteaks (ca. 200 g)
6 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
0,1 l trockenen Rotwein (Typ Cahors) oder trockenen Rotwein (Typ Bordeaux, Médoc)
10 Markknochen vom Rind
50 g de beurre
Meersalz oder Salz aus der Mühle und frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer


Zubereitung

Die Weinhändlersauce bereiten, ohne sie mit Butter montiert zu haben.
Die Markknochen sehr gut unter kalt Wasser abspülen und danach wässern (Blutspuren sollten nicht mehr sichtbar sein).

Einen kleineren Topf mit lauwarmen Wasser aufsetzen, die Knochen zufügen und solange langsam erhitzen, bis sich das Mark leicht aus den Knochen drücken lässt (das Mark sollte auf keinen Fall zum Schmelzen gebracht werden).

Das Mark in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und vollständig auskühlen lassen.
Nun das Mark in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in den Eisschrank geben.
Das Backrohr auf 150° C vorheizen.

Die Schalotten schälen und sehr Feinwiegen.
Das Fleisch von beiden Seiten würzen.
Das Fleisch je nach Gargrad von beiden Seiten braten und im heißen Ofen mit Alupapier bedeckt ruhen lassen.

In der gleichen Pfanne, in welcher das Fleisch briet, die feingewiegten Schalotten andünsten und mit dem Wein ablöschen.
Nun die Weinhändersauce zufügen, mit der restlichen Butter aufmontieren und warm halten.

Den Backofen öffnen, das Fleisch herausnehmen, auf eine Platte geben und mit Markscheiben belegen.
Die fertige Sauce über das Fleisch geben und sofort servieren.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat