Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Crêpes mit Gemüsefüllung...


Rezept Crêpes mit Gemüsefüllung und Käse



Zutaten:


Teig

1/3 Portion Crêpeteig, salzig

Zum Braten

3 EL flüssige Butter oder Pflanzenöl (Typ Erdnussöl, Sonnenblumenöl, ...) und 1 Baumwolltuch


Füllung

1 - 2 Schalotten
2 TomatenTomaten (Typ Pelati)
1 mittelgroße Zucchine
1 Karotte
1 das Weiße vom Lauch
100 g Erbsen
0,1 l Schlagsahne
0,1 l Béchamelsauce oder Mornaysauce
2 EL Butter
Zitronensaft
1/4 Bd Schnittlauch oder Kerbel
1/4 Bd glatte Petersilie
1 Pr frisch geriebene Muskatnuss
Meersalz oder Salz aus der Mühle und frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Überbacken

4 EL flüssige Butter
0,1 l Béchamelsauce
100 - 150 g frischen, feingeriebenen Emmentaler, Greyerzer, Comté oder Bergkäse



Zubereitung



Den Crêpeteig zubereiten.
Die Crêpes zubereiten und stapeln.
Die Béchamelsauce und/oder Mornaysauce bereiten.

Das Backrohr auf 220° C vorheizen.
Den Käse reiben.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
Die Tomaten kreuzweise einritzen und für einige Sekunden im kochenden Wasser blanchieren.

Mit einem Sieblöffel aus dem Wasser heben, die Haut entfernen und den Stielansatz ebenfalls entfernen.
Die Tomaten vierteln, Kerne und Gemüsewasser entfernen und klein schneiden.

Die frischen Gewürze waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, Stiele entfernen und Feinwiegen.
Die Schalotten schälen und Feinwiegen.

Alle Gemüsesorten, außer den Tomaten, putzen, waschen, schälen falls erforderlich und in kleine Würfel schneiden.
In einer Pfanne die Butter heiß werden lassen, außer den Tomatenwürfeln, alle Gemüsewürfel und die Erbsen andünsten.

Das Gemüse salzen und pfeffern.
Das Gemüse mit der Sahne ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Die Hälfte der Béchamelsauce unter das Gemüse ziehen.

Die Tomatenwürfel unter rühren.
Restliche Gewürze zufügen.
Mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.
4 EL Butter in einem Butterpfännchen zum Schmelzen bringen.

Die einzelnen Crêpes mit der Fleischmasse bestreichen, aufrollen und in eine gefettet Auflaufform geben.
Nachdem alle Crêpes in die Form gegeben worden sind, die Pfannkuchen mit einem

Küchenpinsel mit Butter einstreichen.
Die restliche Béchamelsauce mit einem Suppenlöffel über die Crêpes verstreichen.
Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat