Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Cordon Bleu


Rezept Cordon Bleu


Zutaten


4 Kalbsschnitzel (Schmetterlingsschnitt aus der Nuss, Oberschale, Frikandeau oder der Schulter)
4 Scheiben Greyerzer oder Emmentaler oder Comté
4 Scheiben Räucherschinken oder Kochschinken
2 Eier
4 - 5 EL Mehl
8 - 10 EL frische, weiße Semmelbrösel (siehe weiter unten)
Salz, frischgemahlener schwarzer Pfeffer



Zubereitung von frischen Semmelbröseln

Auf Vorrat ca. 10 - 15 altbackene Semmel gänzlich mit einem scharfen Messer von ihrer braunen Kruste befreien.
Die Semmel in kleine Stücke schneiden, in einen Plastikbeutel geben und mit der Nudelrolle auf die gewünschte Größe zerkleinern.

Zubereitung

Die Schnitzel gut abwaschen und mit Küchenpapier gut Trockentupfen.
Die Schnitzel mit dem Plattiereisen auf ca. 5 - 6 mm Dicke plattieren, mit Käse, Schinken belegen und zusammenklappen.

Mit Zahnstochern gut fixieren.
Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.
Die leicht gewürzten Eier und die Sahne mit der Gabel gut verquirlen.

Die Schnitzel eins für eins in Mehl wenden und gut abklopfen.
Durch das Ei ziehen und gut ablaufen lassen.
In Semmelbrösel wenden, aber nur ganz leicht andrücken und das gesamte Schnitzel sollte
mit Semmelbrösel bedeckt sein.

Das Fett in einer großen, hohen Pfanne auf ca. 160° - 180° C erhitzen (Kochlöffeltest).
Die Schnitzel in diesem Fett goldgelb ausbacken und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.


Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::

Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Rezepte Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat