Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Christstollenparfait


Rezept Christstollenparfait


Zutaten:


Schon am Vortag zu erledigen:

50 g gewürfeltes Zitronat
50 g gewürfeltes Orangeat
50 g gehobelte Mandeln
50 g Korinthen und
50 g Rosinen hinzugeben.
60 ml Rum (3 Schnapsgläschen) darübergießen, alles vermischen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen.

Halbgefrorenes

3 Eier
3 Eigelbe
5 cl Milch
200 g Zucker
4 Tropfen Bittermandelaroma
2 EL Rum
1/2 TL Zitronenzesten
50 g gemahlene Haselnüsse
Gewürzmischung s.u.
1 Prise Salz
3/4 l Schlagsahne

Gewürzmischung (Tip: Es gibt auch fertige Gewürzmischungen für Stollen im Handel)

Das Mark einer Vanilleschote,
1 Messerspitze Zimt,
1 Msp. Anis,
1 Msp. Koriander,
1 Msp. Nelken
1 Msp. Piment und
1 Msp. Kardamom hinzufügen.
Diese Gewürzmischung kann man nach eigenem Belieben abändern.

Zum Bestreuen

etwas Kakaopulver
Puderzucker

Zubereitung Christstollenparfait

Für das Christstollenparfait Zucker bei mittlerer Hitze in dem Stieltopf schmelzen und unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen
Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Milch dazugeben und bei wenig Hitze kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat.

Eier und Eigelbe in Schlagkessel geben, über dem heißen Wasserbad (das Wasserbad sollte leicht köcheln und die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren) zu einer dicklichen, schaumigen Masse aufschlagen, dabei nach und nach die Karamellflüssigkeit, sowie Rum, Mandelaroma und Zitronenzesten zugeben.

Die Masse in einem eiskalten Wasserbad Kaltrühren.
Die gemahlenen Haselnusskerne, Salz und die Gewürzmischung zugeben.
Sahne (Schlagsahne)steif schlagen und unter das Christstollenparfait unterheben.

Zuletzt behutsam die eingelegte Zitronatmischung vom Vortag untermengen.
Stollenform mit Aluminiumfolie und anschließend Frischhaltefolie auslegen.
Christstollenparfait in Form füllen und
mind. 6 Stunden gefrieren lassen.


Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz

Besuchen Sie auch das Koch Wiki, das uns freundlicherweise viele Rezepte zur Verfügung gestellt hat