Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Kochmesser



 



Kochmesser Grundausstattung und Pflege

Allesschneider | Brotbackautomat | Der Wok | Dosenöffner | Eierkocher | Eismaschine | Elektro-Wok | Elektromesser | Entsafter | Folienschweißgerät | Fondue | Friteuse | Grillbackofen | Grillwagen von Joko | Handrührgerät | Hot Dog Maker | Induktionskochfelder | Japanische Kochmesser | Joghurtbereiter | Kaffeemaschinen | Kaffeepadmaschine Testbericht | Keramikmesser | KitchenAid | Kochgeschirr | Kochmesser Grundausstattung | Kontaktgrill  | Kupfertöpfe | Kuriose Küchenhelfer | Küchenwaage | Küchenwagen von Joko | Küchenzubehör von Joko | Milchaufschäumer | Nudelmaschine | Pfannen | Popcornmaschine | Raclette | Raclette mit Stein | Saftpresse | Sandwichtoaster | Schneidbrett Joko | Schnellkochtopf | Stabmixer | Teemaschine | Thermotresor von Enjoy | Toaster | Universalmixer | Waffeleisen | Wasserkocher | Zauberstab
Kochmesser Für die Zubereitung von Mahlzeiten benötigt man in der Küche einige hilfreiche Utensilien. Zu den wichtigsten gehören die Kochmesser, mit denen die Lebensmittel bearbeitet werden. Da man die Messer ständig im Gebrauch hat, ist es erforderlich, dass sie von guter Qualität sind. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, gute Messer aus dem Fachhandel zu besorgen.

Vorteil:

Die Kochmesser werden von Fachleuten entwickelt, die sich mit der Materie Kochen bestens auskennen. Die Messer sind qualitativ hochwertig. Die zeigt sich am Material, das aus rostreiem Edelstahl besteht. Außerdem sind deutsche Kochmesser beidseitig geschliffen, was sie auch für Linkshänder geeignet macht. Die Klinge und der Griff sind in einem Block geschmiedet, wobei der ergonomische Griff auch eine Kunststoffummantelung haben kann. Durch ihre schmale und geschlossene Konstruktion ist das Design dieser Messer nicht nur anderen gegenüber weitaus attraktiver, die Messer selbst weisen auch eine hohe Funktionalität auf, die gepaart ist mit einem Optimum an Sicherheit und Hygiene.

Schlifftechnik:

Bei der Schlifftechnik fällt auf, dass die Kochmesser jeweils eine geschmiedete eingehärtete Klinge aufweisen, welche handgeschärft ist und aus rostfreiem Chrom Malybdän-Vanadium Stahl besteht. Die Messer haben einen entgrateten Klingenrücken, wodurch eine Verletzungsgefahr für den Daumen normalerweise nicht besteht.

Pflege:

Um die hochwertigen Kochmesser qualitativ auch lange so zu halten, ist es erforderlich sie richtig zu behandeln. Da sie für die Spülmaschine geeignet sind, kann man sie dort auch reinigen, es bietet sich allerdings wegen der Klinge an, sie manuell im Spülbecken mit einem Schwamm zu säubern. Außerdem sollten die Messer über spezielle Nassschleifsteine geführt werden, nicht jedoch über Wetzstahl oder Schleifer. Hinsichtlich des Einsatzes sollte man mit den Messern keine Knochen oder Gefrorenes schneiden, um die Klingen nicht zu beschädigen. Zur Schonung der Klingen empfiehlt es sich auch, dass man die Messer nicht fallen lässt oder seitliche Kräfte übertragen werden. Außerdem ist es für die Klingen auch besser, wenn man mehrere davon nicht übereinander legt. Mein Tipp: Sie finden viele verschiedene Kochmesser bei cookplanet.com

Grundausstattung:

Da sich die Größe und Konsistenz der Lebensmittel entsprechend unterscheidet, ist es empfehlenswert ein Minimum an verschiedenartigen Messern zu besitzen:

Großes Kochmesser: Hierbei handelt es sich um ein über 300 Gramm schweres Messer, das eine breite Klinge aufweist. Mit einer Länge von rund 30 cm und einer geraden Klinge von etwa 21 bis 26 cm kann es zum universellen Einsatz beim Kochen verwendet werden.
Die Tatsache, dass sich rohes Fleisch, Fisch, Gemüse bis hin zu Kräutern und Gewürzen einfach bequem schneiden lässt, liegt sowohl an dem breiten Klingenrücken als auch an der gerundeten Wiegetechnik.

Schinken- oder Küchenmesser: Diese Art von Messer misst je nach Größe zwischen 25 bis etwa 30 cm mit einer geraden Klinge von 15 oder 18 cm beziehungsweise 21 oder 26 cm. Mit dem Messer hat man die Möglichkeit rohes oder gebratenes Fleisch sowie Schinken und Wurst zu schneiden und hauchdünn zu tranchieren.

Office Messer: Auch bekannt als Spickmesser eignet sich dieses kleine Universalmesser von rund 20 cm mit einer gezackten Klinge von 10 cm für unterschiedliche Arbeiten. Zum einen kann man damit Gemüse, Kartoffeln usw. zuschneiden oder Zwiebeln, Knoblauchzehen usw. zerhacken. Darüber hinaus lassen sich Fleischstückchen hervorragend zerteilen.

Schälmesser mit Sheepfootklinge: Dieses Kochmesser zeichnet sich bei einer Länge von etwa 17 cm und einer Klinge von 7 oder 8 cm dadurch aus, dass es recht gut in der Hand liegt und durch seine stumpfe Spitze es besonders einfach erscheint Obst wie auch Gemüse mit Schale relativ zügig bearbeiten zu können.

Kochmesser aus Deutschland

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz