Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Gourmetreisen Italien



 



Kulinarische Reisen in Italien


Guten Tag,
ich freue mich über Ihr Interesse an meinen Reisen und möchte mich und meine Reisen kurz vorstellen:

Ich komme aus Hamburg, lebe aber seit vielen Jahren in der Nähe von Bologna, im Vorapennin.

Ich wandere gern, koche, esse und trinke gern und gut, mir liegt viel daran, meine Lebensmittel biologisch selbst anzubauen bzw. bei lokalen Produzenten zu kaufen. Außerdem hat es mir immer viel Spaß gebracht, mich auf meine eigenen Reisen intensiv vorzubereiten.

Aus diesen persönlichen Vorlieben habe ich meinen Beruf gemacht:

seit mehreren Jahren bereite ich für den italienischen Kulturverein Ingiro landeskundlich-kulinarische Reisen in verschiedene italienische Regionen vor und begleite alle Reisen persönlich. Es handelt sich immer um Kleingruppen (8 bis max. 15 Personen), und bei fast allen Reisen kochen wir gemeinsam mit einer italienischen Bäuerin, Hausfrau, Wirtin oder Köchin klassische Rezepte der jeweiligen Region. Es handelt sich immer um Gerichte, die bei den italienischen Familien „auf den Tisch kommen“ und die auch zuhause einfach nachzukochen sind. Wir gucken unserer Kochlehrerin nicht beim Kochen zu, sondern wir kochen gemeinsam, mit viel Spaß.

Daneben besuchen wir Produzenten, probieren ihre Produkte (Wein, Käse, Olivenöl, Brot...), wandern durch schöne Landschaften, gehen auf Trüffelsuche und essen in schönen Lokalen.

Auf Anfrage bereite ich auch Reiseprogramme nach Wunsch für Individualreisende sowie für Ihre bereits bestehende Gruppe (Verwandte, Freunde, Kollegen, Verein...) vor.

Mir ist die freundschaftliche und entspannte Atmosphäre in der Gruppe, das Wohlfühlen der TeilnehmerInnen sowie die schöne Erfahrung, neue, nette Menschen kennenzulernen, bei meinen Reisen besonders wichtig.


Außer den Reisen organisiere ich Wandertouren durch das Hügelgebiet der Colli Bolognesi, die ich oft mit Produzentenbesuchen und Verkostungen verbinde. Falls Sie sich auf der Durchreise befinden oder Ihren Urlaub in der Nähe machen, können Sie sich gern einer der Wanderungen anschließen, das Programm finden Sie unter www.ingiro.de/wandertouren.htm

Im Folgenden möchte ich auf einzelne Reisen besonders eingehen, weitere Reisen finden Sie auf unserer Homepage www.ingiro.de

Cinque Terre / Ligurien
Diese Reise gehört zu meinen persönlichen Favoriten: die Landschaft der Cinque Terre ist einfach traumhaft, wir wandern inmitten von Olivenhainen, Weinbergen und Mittelmeermacchia und haben dabei fast immer einen Traumblick aufs Meer. Mit unserer Wirtin kochen wir klassische Gerichte der Cinque Terre: Pansotti mit Walnusssauce, gefüllte Miesmuscheln, Focacce, Sardellengerichte...
Wir besuchen einen hervorragenden Winzer, der uns von den Schwierigkeiten erzählt, die Trockenmauern zu erhalten und hier Wein anzubauen, und wir lernen in einer Olivenmühle bei einer Verkostung, woran man ein gutes Extra Vergine – Öl erkennt.
Nächster Termin: 31.3.-7.4.2007 Wenn Sie sich das Programm dieser Reise ansehen möchten, klicken Sie bitte auf: www.ingiro.de/ligurien.htm


VenedigVenedig landeskundlich und kulinarisch

Venedig ist immer noch eine traumhafte Stadt, trotz der Touristenmassen. Aber man muss wissen, wo. Auf langen geführten Spaziergängen durch die Stadt, von Sestiere zu Sestiere, entdecken wir dieses noch volkstümliche, ruhige und sogar noch romantische Venedig. Wir wandern über die unbekannteren, kleineren Insel, fahren zur Gemüseinsel Venedigs und besuchen den bunten Fisch- und Gemüsemarkt am Rialto. Bei einer Fahrradtour lernen wir die noch fast unberührte Lagunenlandschaft kennen. Die gute, gemüse- und fischreiche Küche Venedigs genießen wir in Trattorien und Weinlokalen.

Nächster Termin:
5.-12. Mai 2007. Wenn Sie sich das Programm dieser Reise ansehen möchten, klicken Sie bitte auf: www.ingiro.de/venedig.htm


NudelnPiemonte: ein Paradies für Genießer

Wir verbringen eine Woche inmitten der berühmten Weinberge der Langhe. In unserer Unterkunft bei einem Winzer kochen wir mit den Frauen des Hauses typisch piemontesische Gerichte: köstliche Vorspeisen, Agnolotti, das klassische Nudelgericht der Gegend u.a. Unser Wirt legt größten Wert auf lokale Ausgangsprodukte, so ist er immer auf der Suche nach dem besten Ziegenkäse der Gegend, welchen er uns voller Stolz servieren wird. Viele Zutaten kommen darüber hinaus aus eigenem Anbau. Natürlich ist diese Reise sehr weinlastig, das könnte bei einer Reise in die Langhe kaum anders sein: wir besuchen Kellereien und probieren die berühmten piemontesischen Weine: Dolcetto, Barolo, Nebbiolo, Barbera, Moscato... Außerdem wandern wir inmitten der Weinberge, besuchen einen Schäfer und probieren den köstlichen Ziegenkäse Robiola, sehen uns einen Betrieb an, in dem die Barrique für die piemontesischen Weine auf handwerkliche Weise hergestellt werden und essen natürlich in sehr guten Lokalen.

Nächster Termin: 22.-29. September 2007. Wenn Sie sich das Programm dieser Reise ansehen möchten, klicken Sie bitte auf: www.ingiro.de/langhe.htm


Weinreise in die Colli Bolognesi

Bei dieser Kurzreise möchte ich Ihnen das eher unbekannte DOC-Gebiet der Colli Bolognesi nahebringen. In der letzten Zeit tut sich hier Einiges: viele Produzenten setzen auf Qualität, haben in neue Weinkeller investiert und produzieren sehr gute Weine zu noch akzeptablen Preisen. Ein Abstecher führt uns in das Modeneser Gebiet, wo wir feststellen können, dass es auch richtig guten Lambrusco gibt, der im übrigen ein wunderbarer Sommerwein zum auf der Terrasse trinken ist. Neben vielen Weinproben werden wir natürlich auch bei dieser Reise gut essen, einen geführten Spaziergang durch Bologna machen und uns auch etwas bewegen.


Nächster Termin: 6.-11. Oktober 2007. Wenn Sie sich das Programm dieser Reise ansehen möchten, klicken Sie bitte auf www.ingiro.de/canossa.htm


KochenHerbstreise in die Emilia

Diese Reise findet in meiner Gegend statt und wir kochen in meiner neuen, offenen Küche. Mit einem Trüffelsucher und seinem Hund gehen wir auf Trüffelsuche (in dieser Gegend wächst der wertvolle weiße Trüffel), und anschließend kochen wir gemeinsam regionale Gerichte mit Trüffeln. Mit einem Bauern, der ein echtes Original ist, suchen wir in seinem Wald Esskastanien, er erklärt uns, wie man Kastanienbäume veredelt und wie ein Kastanienwald gepflegt werden muss. Anschließend kochen wir auch mit Esskastanien und mit getrockneten Kastanien. Wir fahren in die Toskana, sehen der Olivenpressung zu und verkosten verschiedene Olivenöle, sehen der Herstellung des Parmigiano zu, entdecken mittelalterlichen Städte Pistoia und Bologna, wandern durch schöne, untouristische Landschaften und essen in guten Lokalen.

Wenn Sie sich für Südttirol interessieren, kann ich Ihnen Die Seite Urlaub in Südtirol empfehlen, Matthias ist ein echter Experte für dieses Gebiet und verbringt selbst viel Zeit in Südtirol

Nächster Termin: 4.-11. November 2007. Wenn Sie sich das Programm dieser Reise ansehen möchten, klicken Sie bitte auf www.ingiro.de/trueffel.htm
Bei dieser Reise sind nur noch 4 Plätze frei, max. 10 TeilnehmerInnen.

Den Gourmeturlaub geniessen