Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Fleur de Sel - weisses Meersalz



 



Flor de Sel - Gewürzsalz der kanarischen Insel La Palma

Aceto Balsamico Tradizionale | Austern | Edle Schinken | Fleur de Sel | Foie Gras | Fugu Kugelfisch | Hummer | Kaviar | Kobe oder Wagyu Rindfleisch | Lardo di Colonnata | Loup de Mer | Trüffel | Verjus
Fleur de Sel Uschi Westphal, die seit fünf Jahren mit Sal Océano himmlische Frucht- und
Gewürzsalze anbietet, 100 Prozent biologisch.

Das dunkle Blau der Kornblume, das leuchtende Gelb der Ringelblume, das tiefe Violett der Malve
und die roten Rosenblätter machen aus jedem Gericht etwas ganz Spezielles – nicht nur fürs Auge,
sondern auch für Nase und Gaumen. Der feine Duft und der dezent erlesene Geschmack des Flor de
Sal Flower Power geben jeder Speise eine besondere Note.

Sal Océano

Ein Höchstmaß an Geruch und Geschmack: Das verspricht das Flor de Sal von der kanarischen Insel
La Palma. «Der Anteil an biologischen Früchten und Gewürzen von bis zu 45% ist so hoch wie in
keinem vergleichbaren Produkt», betont Uschi Westphal, die das Salz auf La Palma in reiner
Handarbeit produziert. 700g frische Orangen für eine Dose Flor de Sal von 75g – das ist doch gar nicht möglich. Doch, ist es:

« Wir mischen unser Salz mit Orangenzesten, Fruchtfleisch und – das finden Sie in keinem andern
Fruchtsalz – frisch gepresstem Orangensaft. Damit erreichen wir einen konkurrenzlos hohen Anteil
an Orangen von 33%. Und das riecht und schmeckt man.»

Dreifach zertifiziert
Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Es werden keine Konservierungs- oder
Zusatzstoffe zugefügt. Und keine Farbstoffe: Die leuchtenden Farben der Salze rühren ausschließlich
von den natürlichen Zutaten. Diese sind zu über 80 Prozent von der Insel: Sie werden frisch eingekauft
und sofort weiterverarbeitet (Bio-Orangen, Bio-Zitronen, etc.).
Und diese Qualität wird offiziell sichergestellt. Das Flor de Sal de La Palma ist zweifach zertifiziert:
nach der EU-Bio-Norm und durch das UNESCO-Weltbiosphärenreservat La Palma.
Das Flor de Sal stammt aus den Salinen von Fuencaliente auf La Palma, der nordwestlichsten der
sieben kanarischen Inseln – auch bekannt als La isla verde (die grüne Insel) oder La isla bonita (die
schöne Insel). Die Salzgewinnung erfolgt in reiner Handarbeit. Resultat ist ein hundertprozentiges
Naturprodukt – nichts wird entzogen, nichts hinzugefügt.

Delikatessen aus der Welt der Gourmets