Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Die türkische Küche



 



Die türkische Küche ist im Allgemeinen sehr gesund

Dass die türkische Küche nicht nur aus Kebap und Baklava besteht, ist selbstverständlich.

Essen wird in der Türkei sehr groß geschrieben und dies nicht nur deshalb, weil die türkische Küche eine der drei größten Küchen der Welt, neben der französischen und der chinesischen, ist. Meist zum Abendessen, welches um 20h stattfindet, trifft die gesamte Familie zusammen und isst gemeinsam.

Oftmals kommen auch Freunde und Verwandte zum Essen vorbei, auch dann, wenn sie nicht direkt eingeladen wurden. Das Abendessen besteht aus drei oder mehr verschiedenen Gerichten. Das Abendessen wird traditionell mit kleinen Aperitifs, welche meist alkoholisch sind, begonnen.

Hier wird meist Wein oder das türkische Nationalgetränk Raki gereicht. Bei Letzterem handelt es sich um einen Anisschnaps, welcher mit Wasser verdünnt wird. Dieser bekommt dann eine leicht weißliche Farbe, welche dazu führt, daß das Getränk treffender Weise auch als „Löwenmilch“ bezeichnet wird.

Dann wird eine Suppe gereicht, etwas später folgen Fleisch- und Gemüsegerichte mit Salat. Anschließend werden Olivenöl-Gerichte wie zum Beispiel gefülltes Gemüse oder gefüllte Weinblätter (auch als Dolma bezeichnet) gereicht. Abschließend folgen süße Desserts und Obst.

Wenn man mit dem Essen fertig ist, wird Tee und türkischer Kaffee gereicht. Die türkische Küche ist im Allgemeinen sehr gesund. Eines der bekanntesten Fleischgerichte der Türkei sind Lammrippchen mit Kartoffeln oder aber auch Weißkrautrouladen.

Türkische Rezepte:

Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de

Die türkische Küche und ihre leckeren Rezepte