Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Der Eierkocher



 



Der Eierkocher - ein Helfer im Haushalt

Allesschneider | Brotbackautomat | Der Wok | Dosenöffner | Eierkocher | Eismaschine | Elektro-Wok | Elektromesser | Entsafter | Folienschweißgerät | Fondue | Friteuse | Grillbackofen | Grillwagen von Joko | Handrührgerät | Hot Dog Maker | Induktionskochfelder | Japanische Kochmesser | Joghurtbereiter | Kaffeemaschinen | Kaffeepadmaschine Testbericht | Keramikmesser | KitchenAid | Kochgeschirr | Kochmesser Grundausstattung | Kontaktgrill  | Kupfertöpfe | Kuriose Küchenhelfer | Küchenwaage | Küchenwagen von Joko | Küchenzubehör von Joko | Milchaufschäumer | Nudelmaschine | Pfannen | Popcornmaschine | Raclette | Raclette mit Stein | Saftpresse | Sandwichtoaster | Schneidbrett Joko | Schnellkochtopf | Stabmixer | Teemaschine | Thermotresor von Enjoy | Toaster | Universalmixer | Waffeleisen | Wasserkocher | Zauberstab

EierkocherDer Eierkocher von Steba ist ein sehr einfach zu bedienendes Küchengerät, das hervorragende Dienste leistet. Bisher habe ich meine Eier immer im Topf gekocht und die Zeit pi mal Daumen eingehalten um Eier mit hartem Eiweiß und flüssigem Dotter zu bekommen. Das ging natürlich nur selten gut, mal waren die Eier zu hart, mal zu weich, ich hatte mich eigentlich damit abgefunden, bis ich jetzt die Möglichkeit bekam, den Eierkocher EK 2 von Steba zu testen. Das Ergebnis ist tatsächlich sehr gut ausgefallen, und ich kann dank des neuen Eierkochers meine Frühstückseier endlich auf den Punkt genießen. Der Eierkocher ist aus gebürstetem Edelstahl, und allein von der Optik her sehr ansprechend.

Der Eierkocher EK 2 ist einfach in der Handhabung, und funktioniert zuverlässig. Ein Timer mit Tonsignal gibt Bescheid, wenn die Eier fertig gekocht sind. Das Messen der richtigen Wassermenge fällt weg, da zum Eierkocher ein Messbecher gehört, den man bis zum Rand befüllt und das Wasser dann in die Kochschale gießt. Dannach stellt man die dazugehörigen Eierbecher in die Kochschale, pickt ein Loch mit dem Eierpicker (auf der Rückseite des Füllbechers) in die Eier. Dann setzt man den Deckel auf und stellt mit dem Drehknopf den Weichheitsgrad der Eier ein. Ob das Gerät funktionsbereit ist, erkennt man an der Betriebskontrollleuchte. Sobald die Eier fertig sind ertönt ein Piepton.

Danach das Gerät abstellen und die Eier mit den Eierbechern entnehmen. Aber Vorsicht, die Eierbecher sind sehr heiß, also unbedingt mit dem Griff die Eierbecher rausholen und unter Wasser kurz abschrecken. Ich habe beim Abnehmen des Deckels nicht aufgepasst und mir an der Dampföffnung des Deckels prima die Hand verbrannt, aber das war eigene Dusseligkeit. Die Eier waren auf jeden Fall so wie ich sie haben wollte ohne das ich alle paar Sekunden auf die Uhr starren musste.

Mein Fazit:

Mit dem Eierkocher gelingen die Eier so wie Sie sich das vorstellen und ohne das Sie die Uhr ständig im Blick haben müssen. Wer oft Eier kocht sollte sich einen elektrischen Eierkocher zulegen.

Hier noch einige wichtige Details des Eierkocher EK 2 von Steba im Überblick:

Gebürstetes Edelstahlgehäuse
Edelstahlkochschale
Durch elektronische Regelung entfällt das umständliche Messen der Wasserfüllung
Elektronischer Timer mit Tonsignal
Ein-/ Ausschalter
Betriebskontrollleuchte
Für bis zu 7 Eier
Kabelaufwicklung
7 Eierbecher
Füllbecher
Eierpick


Der Eierkocher ist ein sehr einfaches und preiswertes Küchengerät