Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Das Fondue



 



Das Fondue in der Küche

Allesschneider | Brotbackautomat | Der Wok | Dosenöffner | Eierkocher | Eismaschine | Elektro-Wok | Elektromesser | Entsafter | Folienschweißgerät | Fondue | Friteuse | Grillbackofen | Grillwagen von Joko | Handrührgerät | Hot Dog Maker | Induktionskochfelder | Japanische Kochmesser | Joghurtbereiter | Kaffeemaschinen | Kaffeepadmaschine Testbericht | Keramikmesser | KitchenAid | Kochgeschirr | Kochmesser Grundausstattung | Kontaktgrill  | Kupfertöpfe | Kuriose Küchenhelfer | Küchenwaage | Küchenwagen von Joko | Küchenzubehör von Joko | Milchaufschäumer | Nudelmaschine | Pfannen | Popcornmaschine | Raclette | Raclette mit Stein | Saftpresse | Sandwichtoaster | Schneidbrett Joko | Schnellkochtopf | Stabmixer | Teemaschine | Thermotresor von Enjoy | Toaster | Universalmixer | Waffeleisen | Wasserkocher | Zauberstab

Fondue von UnoldIn vielen Familien oder auch Freundeskreisen gibt es traditionell an Weihnachten und/oder Silvester Fondue. Andere Familien hingegen besitzen gar kein Fondue-Set, manche wissen gar nicht einmal, was Fondue überhaupt ist.

Das aus Frankreich stammende Fondue bezeichnet eigentlich das Käsefondue. Heute gibt es aber viele andere Fonduevarianten, wie Fleischfondue, Fondue mit Meeresfrüchten oder das süße Schokoladenfondue.

Das Elektro-Fondue-Set von Unold für sechs Personen: praktisch und multifunktional

Bisher hatte ich nur ein Fondueset mit einem kleinen Spirituskocher, wie wahrscheinlich zig Andere auch. Nachdem ich das Elektro-Fondue-Sets für sechs Personen der Marke Unold bei einem gemütlichen Fondue-Abend mit Freunden getestet habe, waren wir uns alle einig, das wir ab jetzt öfter mal einen schönen Fondue Abend veranstalten werden.

Das Set besteht aus einem formschönen schwarzen Edelstahltopf, mit dem sich neben Fleisch auch asiatische Gerichte zubereiten ließen, sowie aus einem stabilen und feuerfesten weißen Keramiktopf. Der Käse und die Schokolade, die in dem Keramiktopf nacheinander sehr schonend und geschmackserhaltend geschmolzen wurden, wurden hinterher von uns allen mit Hochgenuss verzehrt, ebenso wie das fondierte Fleisch. Der stufenlos regulierbare Temperaturregler mit Kontrollleuchte konnte jedes Mal völlig problemlos exakt so eingestellt werden, dass zu jedem Fondue die passende Temperatur zum Einsatz kam. So konnte nichts anbrennen und unser Appetit auf das Dessert, das aus fondierter Schokolade bestand, nahm zu.

Die hochwertige Eichenholz-Tischplatte unseres Wohnzimmertisches, auf den ich das Fondue-Set gestellt hatte, nahm während der Zubereitung keinen Schaden durch die Hitzeentwicklung. Dies lag an den speziellen Cool-Touch-Füßen des Fondue-Sets, deren Isolierungsmechanismus ich toll fand. Dieser Isolierungsmechanismus erlaubte es mir, das Fondue-Menü ohne Rücksicht auf meinen Tisch genau dort zuzubereiten, wo es hinterher auch gegessen wurde – nämlich im Wohnzimmer. Denn die Cool-Touch-Füße blieben tatsächlich während der gesamten Zubereitungszeit relativ „cool“. Und der angebrachte Spritzschutz aus Edelstahl sorgte außerdem dafür, dass meine Freunde und ich bei der Essenszubereitung keine heißen Spritzer abbekamen.

Für die Fonduegabeln gibt es am Fondue eine praktische Halterung.Auf der antihaftbeschichteten Gussaluminiumplatte, die an eine Energiestation angeschlossen war, ließ sich unser Essen praktisch den ganzen Abend hindurch warm halten, so dass sich die Hungrigen unter uns jederzeit noch warmen „Nachschub“ holen konnten. Das alles auf kompaktem Raum und für einen Preis von nur 39,99 Euro.

Um das ganze lustiger und geselliger zu gestalten, wird das Fondue oft mit einem Spiel verbunden. Wer das aufgespießte Stück an seiner Gabel verliert, der muss einen bestimmten Auftrag erfüllen.

Das Bildmaterial ist Eigentum der Firma Unold


Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de

Das aus Frankreich stammende Fondue bezeichnet eigentlich das Käsefondue