Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Chiasamen



 



Chia Samen

Ananas | Apfelquitte | Aprikosen | Aronia | Avocado | Banane | Birnen | Blaubeeren | Body Mass Index | Brombeeren | Dattelzwetschgen | Die 10 Ernährungsregeln | Die Ernährungspyramide | Diäten im Test | Diätrezepte | Drachenfrucht | Entsafter von Magimix | Erdbeeren & Erdbeerrezepte | Feigen | Granadilla | Granatapfel | Grapefruit | Guave | Heidelbeeren | Himbeeren | Holunder | Honigmelone | Johannisbeeren | Jujube | Kaki | Kaktusfeige | Kirschen | Kiwi | Kohlsuppendiät | Kombucha selbst machen | Kumquats | Limette | Litschis | Mandarine | Mango | Maulbeere | Melonen | Mirabelle | Nashi | Nektarinen | Nährstoffe & Vitamine | Obstsorten | Orangen | Pampelmuse | Papaya | Pfirsich | Pflaumen | Pfundskur | Preiselbeeren | Quitten | Reneklode | Saisonkalender Gemüse & Salate | Sanddorn | Stachelbeeren | Sternfrucht | Tofu selbst machen | Weintrauben | Zitrone

Leckere Rezepte mit Chia Samen

Chia Samen sind gesunde, kraftvolle Powerkörner, die sich in die Liste der Superfoods einreihen. Sie liefern dem Körper wichtige Fette, Mineralien, Vitalstoffe, Omega-3 und -6 Fettsäuren und auch der Proteingehalt ist extrem hoch. Sie unterstützen eine ausgewogene Ernährung, helfen beim Abnehmen und sorgen für eine schöne Haut. Die nahezu geschmacksneutralen, leicht nussig schmeckenden Chia Samen können einfach und schnell in die tägliche Ernährung integriert werden, denn es gibt viele leckere und leicht zu kochende Rezepte. Die zubereiteten Speisen werden damit nachhaltig aufgewertet.

Chia-Pudding

Der Pudding ist sehr beliebt. Bei der Zubereitung muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Chia Samen über Nacht in genügend Flüssigkeit aufquellen. Wenn sie sich mit Flüssigkeit vollgesaugt haben, entsteht eine gelartige Masse. Die weiche Konsistenz dient als optimale Grundlage für den Pudding. Hierfür werden in 200 ml Flüssigkeit zwei Esslöffel Samen einweichen gelassen. Es kann Kuhmilch, aber auch Soja-, Mandel-, Haselnuss- oder Kokosmilch verwendet werden. Die Auswahl kann ganz nach Belieben erfolgen. Zudem ist es möglich, den Pudding mit Joghurt zu strecken. Dann können noch Obst, Nüsse, Haferflocken usw. sowie Gewürze wie Vanille, Zimt oder Kakao hinzugefügt werden. Honig eignet sich zum Süßen. Die Rezepte für den Pudding können nach dem persönlichen Geschmack angepasst werden.

Chia-Erdbeer-Marmelade

Kaffee und ein Brötchen mit Marmelade, für viele geht es morgens nicht ohne. Die Marmelade enthält jedoch sehr viel Zucker, doch es geht auch gesünder. Für die Zubereitung der Chia-Marmelade werden eine Handvoll Erdbeeren und zwei Esslöffel Chia Samen verwendet. Die Erdbeeren werden zerdrückt, damit der Saft austritt. Zum Verfeinern und Süßen eignen sich Honig, Vanillemark, Vanillezucker und Zimt optimal. Alles wird gut vermischt, bevor es für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank kommt, wo es nachdickt.

Smoothie mit Chia Samen

Die Chia Samen eignen sich für jeden Smoothie, da sie neutral schmecken und den ursprünglichen Geschmack der Zutaten nicht verändern. Bei der Zubereitung sollte jedoch bedacht werden, dass die Chia Samen quellen und die Konsistenz somit dicker wird, wenn der Smoothie einige Minuten stehen bleibt. Die Samen sorgen für ein besonders langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Chia-Samen im Brot

Die Powerkörnchen passen in jede Art Brot. Das Brot wird dadurch nicht nur gesünder, sondern auch sättigender sowie länger frisch und feucht. Die Chia Samen senken zudem den glykämischen Index des Brotes, sodass der Blutzuckerspiegel nicht so stark aus dem Gleichgewicht gerät, wie es beispielsweise beim Weißbrot der Fall ist. Für die Zubereitung werden 700 Gramm Vollkornmehl, 20 Gramm Trockensauerteig, drei Esslöffel Chia Samen und Leinschrot miteinander vermischt. Anschließend werden 400 Milliliter warmes Wasser hinzugefügt. Die Masse wird durchgeknetet, bis ein klebriger Teig entstanden ist. Dann bleibt sie eine Stunde lang zugedeckt stehen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Danach wird es zu einem Laib geformt, mehrfach eingeritzt und bei 180 Grad eine Stunde gebacken.

Ganz gleich, wofür die Chia Samen verwendet werden, es ist wichtig, beim Kauf auf Qualität zu achten. Chia kaufen ist online unter http://endorado.de/ möglich, günstig und in einer sehr guten Qualität.

Chia-Samen - Ei-Ersatz

Auch Veganer und Menschen, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden, profitieren von den Chia Samen ganz besonders, denn sie sind vegan und glutenfrei. Wer zum Beispiel beim Backen ein Ei ersetzen möchte, kann einen Esslöffel Chia Samen mit drei Esslöffeln Wasser 15 Minuten quellen lassen. Das entstandene Chia-Gel ist der optimale Eiersatz. Die Verwendung der Chia Samen eignet sich auch prima für Menschen, die weniger Eier essen möchten. Chia-Samen sind der perfekte, sehr gesunde und nährstoffreiche Ei-Ersatz.

Fazit

Chia Samen sind der absolute Trend und ein Superfood. Zu Recht, wenn man die zahlreichen Vorteile betrachtet, die sie in gesundheitlicher Hinsicht aufgrund der einzigartigen Reichhaltigkeit an wertvollen Nährstoffen aufweisen. Die Samen sind wahre Alleskönner und in der Küche sehr vielseitig verwendbar.


Lassen Sie sich von den Kochideen inspirieren und entdecken Sie die Freude am Backen. bestimmt haben auch Sie ein Rezept für die Leser von www.rezepte-nachkochen.de

Heidelbeeren selbst pflücken