Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Kochmesser » Kochmesser von Messerkontor

Handgeschmiedetes Nakiri Kochmesser von Messerkontor

Claudia Rudi von messerkontor.eu
Heute möchte ich Ihnen eine Seite vorstellen, die jedem Freund guter Kochmesser bekannt sein sollte. Claudia Rudi bietet in Ihrem Messershop Messerkontor.eu neben fast allen Kochmessern, die ich bisher vorgestellt habe eine riesige Palette der verschiedensten Messer aller namhaften Hersteller an. Wer vom Kochmesser Virus befallen ist, wird immer wieder auf dieser Seite landen.

Frau Rudi hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und 2004 ihre Firma gegründet. Mit viel Liebe und ständig erweitertem Fachwissen hat sie Messerkontor.eu auf- und ausgebaut und zu einem der führenden Internetshops für Messer im deutschsprachigen Raum gemacht.

Kompetente Beratung und ein erstklassiger Service sind für Claudia Rudi selbstverständlich, kein Wunder also das man im Messerforum nur Gutes von und über Frau Rudi liest.


KANETSUNE Nakiri 165mm

Handgeschmiedetes KochmesserAus dem vielfältigen Angebot möchte ich Ihnen heute ein Nakirimesser von Kanetsune vorstellen. Das besondere an diesem Messer ist nicht das es handgeschmiedet ist, sondern das dieses Kochmesser trotz seiner handgefertigten Herstellung mit unglaublich günstigen 64 Euro angeboten wird. Ich hatte Gelegenheit das Nakiri ausgiebig zu testen. Geliefert wird das Messer in einer schwarzen Geschenkschachtel, die Klinge wird zusätzlich von eine Plastikhülle und Papier geschützt. Es liegt mit seinem Gewicht von 115g angenehm leicht in der Hand und die breite Damastklinge besteht aus 11 Lagen weißem Papierstahl und hat einen Härtegrad von mehr als 60 HRC, die Klinge sieht in Natura noch edler aus als auf dem Foto. Das Griffmaterial ist aus gemasertem, roten Sandelholz, die Zwinge ist aus Ebenholz. Das Messer ist prima verarbeitet.

Aber das Nakiri soll natürlich nicht nur gut aussehen sondern auch gut schneiden. Als typisches Gemüsemesser habe ich es gleich beim Schneiden von Möhren, Weißkohl und zerkleinern von Kräutern getestet. Das Messer hält, was sein Aussehen verspricht. Es gleitet angenehm leicht durch Möhren und Kohl, was habe ich mir nur früher angetan, als ich von Messern noch keine Ahnung hatte.

Da das Kochmesser nicht rostfrei ist, sollte es auch entsprechend gepflegt werden, damit Sie lange Freude an diesem handgeschmiedeten Messer haben. Nach jedem Gebrauch sollte es sofort abgespült und getrocknet werden. Eingewickelt in öligem Zeitunspapier verhindern Sie das Rosten der Klinge. Stark säure- oder schwefelhaltige Obst und Gemüsesorten können die Klinge anlaufen lassen, dies ist ganz normal. Mit der richtigen Pflege werden Sie sehr lange Freude an diesem Messer haben.

Die Bilder sind Eigentum der Firma Messerkontor.eu