Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche



 



» Rezepte-Nachkochen.de » Kochmesser » Kochmesser von Wüsthof

Kochmesser von Wüsthof

Messerblock
Von der Firma Wüsthof möchte ich Ihnen heute ein Kochmesser der Serie Classic Ikon vorstellen. Die Messerserie gibt es mit schwarzem und mit cremefarbenen Griff. Frau Jordan von Wüsthof hat mir das Kochmesser mit 20cm Klinge in Cremeweiß zum Testen zur Verfügung gestellt.

Da das Kochmesser das klassische Messer in der deutschen Küche ist, möchte ich hier die Gelegenheit nutzen Ihnen zu zeigen, wie ein Kochmesser perfekt genutzt werden kann. Vielen Dank an die Firma Wüsthof, das ich dieses Beispiel nutzen darf.




Beispiel einer Kochmesser Klinge:


Kochmesser Klinge

Zu 1: Mit diesem Teil der Klinge schneiden Sie hartes und weiches Gemüse, beispielsweise Möhren oder Schnittlauch. Achtung, hart heißt nicht, das Sie damit Knochen schneiden können!
Zu 2: Der vordere Teil der Klinge ist ideal zum Schneiden von Pilzen, Zwiebeln und kleineren Gemüseteilen.
Zu 3: Mit dem Klingenrücken können Sie Krustentiere aufschlagen und z.B. Geflügelknochen zerhacken. Mit dem Klingenrücken, wird auch das zerschnittene Gemüse etc. in Pfanne oder Topf befördert.
Zu 4: In diesem Bereich entwickeln Sie den größten Druck für schwer zu schneidendes Gemüse oder Fleisch
Zu 5: Mit dem breiten Klingenblatt können Sie z.B. Filets flachdrücken und Fleisch abheben.

Kochmesser Classic Ikon 20cm

Kochmesser Classic IkonDas Kochmesser Classic Ikon hat ein schönes innovatives Griffdesign und ist aus einem Stück Edelstahl gefertigt. Die Klinge ist präzisionsgeschärft und verfügt mit 58 Rockwell über eine sehr gute Härte. Das Messer bleibt lange Schnitthaltig.

Das Messer ist sehr sorgfältig verarbeitet und die Griffschalen aus Kunststoff sind unempfindlich und pflegeleicht. Mit einem Gewicht von 250 g gehört es nicht gerade zu den leichtgewichtigen Messern aber es liegt sehr sauber in der Hand. Mit Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse wird es ohne Problem fertig. Dieses solide Messer aus solinger Fabrikation wird Ihnen viel Freude machen und es hat halt im Gegensatz zum japanischen Santoku das gewohnte klassische europäische Design. Mit einem Preis von ca. 85 Euro liegt es im mittleren Preissegment. Ich kann dieses Messer ohne Einschränkung empfehlen.

Alle Bilder sind Eigentum der Firma Wüsthof, vertreten auf
www.wuesthof.de