Kochen und Rezepte
Rezeopte
Die Rezepte Seite für Hobbyköche
Amerikanische Küche



 



Arabische Rezepte | Argentinische Rezepte | Belgische Rezepte | Chinesische Gerichte | Englische Rezepte | Französische Rezepte | Griechische Rezepte | Indische Rezepte | Italienische Rezepte | Japanische Rezepte | Jugoslawische Rezepte | Mexikanische Küche | Polnische Küche | Rezepte aus Amerika | Rezepte aus der Schweiz | Rezepte aus Spanien | Rezepte aus Österreich | Schwedische Rezepte | Thailändische Küche | Türkische Rezepte | Ungarische Küche

HamburgerDie typische amerikanische Küche ist deftig, sehr fetthaltig und hat Riesenportionen, das ist mit ein Grund warum Amerikaner sehr häufig mit dem Übergewicht zu kämpfen haben. Wer Steaks mag wird sich in Amerika wie im Schlaraffenland fühlen.

Fürs uns Deutsche ist die amerikanische Küche das synonym für Fastfood wie Hamburger und Hotdogs, den Pommes Frites, die in Amerika allerdings French Fries genannt werden und dem saftigen grossen T Bone Steak, sowie Erdnussbutter, dem fettigen aber leckeren Donut, dem Ahornsirup und den Brownies.

Die echte amerikanische Küche ist geprägt von der Vielfalt der eingewanderten Nationen und den einheimischen Gerichten wie Mais, Süsskartoffeln und dem nicht nur zu Thanksgiving sehr beliebten Truthahn. Thanksgiving ist wohl neben Halloween das bekannteste amerikanische Fest, es wird jedes Jahr am vierten Donnerstag im November gefeiert und muss vom amerikanischen Präsidenten jedes Jahr in der Thanksgiving Proclamation zum Feiertag erklärt werden.

Zum Thanksgiving Menue gehört traditionell der Truthahn, die Cranberrysauce, der Applepie (Apfelkuchen), der Pumpkin Pie (Kürbiskuchen), Maisbrot und Süßkartoffeln.

Rezept für einen Truthahn:

Zutaten:
Einen ganzen Truthahn ohne Hals und Innereien
125 gr. Butter
2- 3 entkernte Äpfel in Scheiben geschnitten
2 bis 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL Salz und Pfeffer
1 Flasche trockenen Sekt
1 Bratschlauch

Zubereitung:

Den Truthahn mit Wasser abspülen und hinterher trocknen, die Haut der Truthanbrust leicht lösen und Butterstücke zwischen Haut und Brust schieben. Die Apfelscheiben als Füllung in den Truthahn geben und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben, den Truthahn in den Bratschlauch legen, die Füllung mit Sekt auffüllen und den Rest in den Bratschlauch. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Truthahn ca. 3 bis 3 1/2 Stunden garen lassen (Der Truthahn ist gar wenn im fleischigsten Teil des Hahns 85 Grad gemessen werden) Vor dem schneiden und servieren den Truthahn ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Zum typischen amerikanischen Frühstück (American Breakfast) gehören kleine Pfannkuchen mit dem unvermeidlichen Ahornsirup, Rühreier oder Spiegeleier mit knusprig gebratenem Frühstücksspeck, Muffins, Donuts (original Doughnuts) und Toast oder Weissbrot mit Marmelade. Das ist sehr lecker aber auch sehr reichhaltig also nichts für jeden Morgen, aber am Wochenende wenn man Zeit zum geniessen hat ist diese Frühstücksvariante einfach unschlagbar.

Gerne können Sie uns ein Rezept oder eine Anregung für das Warenkunde Lexikon senden. Wir stellen Ihr Rezept dann umgehend online. :: Senden ::